Domain Hosting im Überblick

Ihre Website ist fast fertig - Sie haben sich entschieden, welche Inhalte sie veröffentlichen möchten, Sie haben einen Domainnamen ausgesucht, und … was kommt jetzt?

Sie müssen sich noch um zwei weitere Dinge kümmern, bevor Sie Ihre Website im Internet veröffentlichen können. Als Erstes müssen Sie Ihren Domainnamen registrieren. Dadurch stellen Sie sicher, dass nur Sie das Recht haben, diesen Domainnamen zu benutzen. Als Zweites müssen Sie einen Domain-Hosting-Anbieter auswählen, bzw. Ihre Website im Internet veröffentlichen. Zum Glück bieten Domain-Hosting-Unternehmen auch Domainregistrierungsdienste an, was den ganzen Prozess etwas erleichtert. Alles was Sie nun tun müssen, ist einen der vielen Anbieter auszuwählen.

Da Domain-Hosting ein wichtiger Bestandteil der Veröffentlichung Ihrer Website ist, sollten Sie sicher sein, dass Sie ein Unternehmen auswählen, auf das Sie sich verlassen können, und das Ihren Bedürfnissen entspricht. Ganz gleich, ob Sie ein Freiberufler sind, der einen Blog oder eine Portfolio-Site starten möchte, oder ein Klein- oder Mittelunternehmen, Sie sollten sich umsehen um herauszufinden, wer die Dienste anbietet, die Sie brauchen. Hier ist eine Liste mit Dingen, auf die Sie als erstmaliger Schöpfer einer Website bei einem Domain-Hosting-Service achten sollten.

Technische Unterstützung

Es kann immer passieren, dass etwas falsch läuft, und dann ist es immer gut jemanden zu haben, an den man sich wenden kann. Einige Domain-Hosting-Unternehmen bieten kostenlose oder kostenpflichtige technische Unterstützung an, entweder über das Internet oder das Telefon.

Vorlagen für Websites

Wenn Sie nicht wissen, wie man eine Website programmiert, oder wenn Sie einfach nicht ganz bei Null anfangen möchten, dann bieten viele Domain-Hosting-Unternehmen Vorlagen an, auf denen Sie Ihre Website aufbauen können. Andere Anbieter stellen Ihnen sogar Software zur einfachen, programmierfreien Gestaltung Ihrer Website zur Verfügung, oder bieten einen kostenpflichtigen Websiten-Designer an.

Andere Softwarevorlagen - Blogs, Fotos usw.

Ihre Website kann so gut wie alles sein, was Sie wollen! Viele Domain-Hosting-Unternehmen können Ihnen spezielle Software anbieten, die Ihnen beim Veröffentlichen der am häufigsten vorkommenden Arten von Websites, wie zum Beispiel Blogs, Imaging Hosting und Sharing, Internetshops und anderen, helfen.

E-Mail-Adressen

Ein Domainname ist mehr als nur eine Website - er gibt Ihnen zusätzlich die Rechte auf E-Mail-Adressen. Wenn Sie einen Domainnamen anmelden, zum Beispiel mydomain.com, dann sind Sie dazu berechtigt, alle E-Mail-Adressen zu benutzen, die auf Ihren Domainnamen enden, wie zum Beispiel: myemail@mydomain.com. Wenn Sie diese E-Mail-Adressen verwenden wollen, dann sollten Sie sicher stellen, dass Ihr Domain-Hosting-Unternehmen Ihnen die Benutzung erleichtert.

Die größten Anbieter von Domainnamenregistrierung und Domain-Hosting sind wahrscheinlich GoDaddy, 1&1, Register.com und Network Solutions. Sie können sich mit diesen in Verbindung setzen und Ihre Dienstleistungen ausprobieren, indem Sie den Domainnamen, den Sie anmelden möchten, in das Suchfeld Sofort-Domainsuche eingeben. Sie können dann auf die Website, die Sie wollen, unter der von Ihnen gewünschten Endung klicken- so lange sie noch verfügbar ist!

Artikel-Index