Über Sofort-Domainsuche

Ich habe Sofort-Domainsuche 2005 gegründet, nachdem ich an der einführenden Startup School von Y Combinator teilnahm. Nach dem Tag von Vorlesungen brannte ich darauf, eine Neugründung zu starten. Ich hatte einige Ideen, aber ich war dadurch entmutigt, wie langsam WHOIS-Anfragen sind – und wie schwierig es ist, einen guten Namen zu finden.

Es stellt sich heraus, dass VeriSign jede Nacht eine Liste von Domainnamen in einer riesigen Zone-Datei veröffentlicht. Sobald ich die Vereinbarung zum Zugriff auf Zone zurück zu VeriSign faxte, ermöglichten sie mir den Zugang zur Zone-Datei. Ich bekam einen zugehörigen Server, stellte ein Skript zusammen und war in der Lage, mit MySQL Millionen und Abermillionen von .com-Domainnamen zu erschließen.

Ich war davon überrascht, wie schnell sogar die erste Version war. Sobald ich das JavaScript, PHP und MySQL reibungslos am Laufen hatte, postete ich eine erste Version der Seite zur Startup School wiki. Bald danach erhielt ich eine E-Mail von Paul Graham, in der er mich dazu einlud, mich für Y Combinator zu bewerben. Michael Arrington bemerkte die Seite und veröffentlichte sie im November 2005 in TechCrunch.

Ich bekam 2006 finanzielle Mittel von Y Combinator und schaffte ein Online-Bildbearbeitungsprogramm, Snipshot. Ich trat Facebook 2009 als Ingenieur bei und trat, nach vier intensiven Jahren, aus, um an anderen Projekten zu arbeiten.

Sofort-Domainsuche wurde im Jahr 2005 von Beau Hartshorne entwickelt.